85264

PISA – Ziele

76495

Bisher gelesene PISA

764951

Gelesene Bücher

Pixelpost for Kids

Willkommen bei den Büchertürmen

Lesebrücke Hamburg-Prag

Unser gemeinsames Ziel: Grundschulkinder für das Lesen begeistern!

Büchertürme lesen ist so einfach wie sportlich. Die Kinder einer Stadt, einer Schule, einer Klasse oder Lesegruppe lesen zusammen so lange Bücher, so genannte Turmbausteine von 1 PISA (=10 cm), bis der Bücherstapel die Höhe eines zuvor gewählten Turmes erreicht. Dabei haben wir konditionsschwache genauso wie ambitionierte Leserinnen und Leser im Visier, denn ein hochgestecktes Ziel erreicht man am besten gemeinsam!

Die Projektleitung registriert sich kostenlos und kann dann einen Bücherturm anmelden. Bitte nur für Gruppen!

Bei Fragen und Anregungen: info@buechertuerme.de

Das heiß begehrte Pisameter

Pixel hat ein Mini-Pisameter erfunden! Es passt in jedes Federmäppchen. Da kann man immer gleich nachmessen, wie hoch der Bücherstapel ist, den man gelesen hat.

Dazu passt unsere Leseliste, die sich jeder kostenlos im Downloadbereich ausdrucken kann. Praktisch für die Ferien!

PS: Gern teilen wir euch mit, wo ihr Mini-Pisameter für eure Schule bestellen könnt (Klassensatz 20-25 €). Die Druckdaten für die großen Wand-Pisameter im Klassenzimmer übersenden wir weiterhin an teilnehmende Schulen kostenlos.

Frühjahr 2016: Die Tage werden wieder länger!

Wuff! Heute morgen wurde ich von einem Buchfink geweckt. Ich hab ihn gefragt, ob er lesen kann? Aber er hatte es eilig, weil er ein Nest bauen wollte. In einer Buche. Und die kann schließlich auch nicht lesen.

Herbst 2015: Zieht euch warm an!

Wuff! Es ist kalt geworden! Ich hab mir schnell mein Winterfell wachsen lassen und wenn ich zur Bücherei rüberlaufe, binde ich einen Schal um. (Pullover für Hunde lehne ich prinzipiell ab!)

Sommer 2015: Der Lesevirus geht um

Wuff! Wer hätte das gedacht, dass es so viele begeisterte Lesesportler und Büchertürmebauer in Hamburg und dem Rest der Welt gibt?
Ich bin begeistert! Der Büchertürme-Lesevirus breitet sich nicht nur über das ganze Land aus, er ist sogar schon in Österreich und Luxemburg angekommen!