71840

PISA – Ziele

71359

Bisher gelesene PISA

713590

Gelesene Bücher

Pixelpost for Kids

Willkommen bei den Büchertürmen

Lesebrücke Hamburg-Prag

Unser gemeinsames Ziel: Grundschulkinder für das Lesen begeistern!

Büchertürme lesen ist so einfach wie sportlich. Die Kinder einer Stadt, einer Schule, einer Klasse oder Lesegruppe lesen zusammen so lange Bücher, so genannte Turmbausteine von 1 PISA (=10 cm), bis der Bücherstapel die Höhe eines zuvor gewählten Turmes erreicht. Dabei haben wir konditionsschwache genauso wie ambitionierte Leser und Leserinnen im Visier, denn ein hochgestecktes Ziel erreicht man am besten gemeinsam!

Die Projektleitung registriert sich kostenlos und kann dann  einen Bücherturm anmelden. Bitte nur für Gruppen, keine Einzelleser!

Bei Fragen und Anregungen: info@buechertuerme.de

Wir hoffen alle Büchertürme-LeserInnen hatten ein frohes, sorgenarmes, bücherreiches Weihnachsfest und wünschen viele Optimismus-Vitamine
für ein gesundes Jahr 2021

März 2017

Hallo, hier spricht Pixel,
wuff – heute Morgen wurde ich schon eine Stunde vor (!) Sonnenaufgang von einem Rotkehlchen geweckt. Es hat laut gezwitschert und seine Freunde vor Mia Maunz gewarnt, die auf ihren Samtpfoten in der Morgendämmerung durch die Büsche schlich.

Februar 2017

Hallo, hier spricht Pixel,
wuff – ich hab versprochen, mich kurz von der Auftaktveranstaltung zu den Büchertürmen Esslingen zu melden. Ich kann Euch nur sagen, es war sensationell:
über 600 Grundschulkinder haben sich dort am 9.2.2017 in der Frauenkirche eingefunden. Sie wollen in den nächsten Monaten über 7.000 Bücher lesen, weil der Turm der Kirche 72 m hoch ist.

Februar 2017

Hallo, hier spricht Pixel,
heute Morgen hab ich beim Wiesengießen im Nachbargarten die ersten Schneeglöckchen entdeckt! Mia Maunz sagt, sie waren im Januar schon da, als noch Schnee lag. Aber das ist wieder typisch: die eingebildete Katze will immer alles zuerst gesehen haben!
Ich hoffe, ihr freut euch auch über den Frühlingsgruß.

Dezember 2016

Hallo, hier spricht Pixel,
Weihnachtszeit duftet nach Äpfeln, Plätzchen und Nüssen. Und wenn es draußen so dunkel und regnerisch ist, dass man nicht mal einen wetterfesten Hund wie mich rausjagen möchte, dann ist das die perfekte Zeit zum Bücher lesen!