Die ersten Monatssieger im neuen Schuljahr stehen fest

Liebe Hamburger Leseklassen,

die Sommerferien sind schon wieder ganz lange her und ihr habt in den letzten Monaten richtig viel gelesen und fleißig eure Leselisten gefüllt.  Dabei sind 259 PISA für unser schönes Leuchtfeuer zusammen gekommen, und der Turm leuchtet schon zu einem Drittel!
Da seit dem letzen Monatspreis ja schon einige Zeit vergangen ist, freuen wir uns, im September gleich zwei Preise vergeben zu können:
An die Spitze geschafft hat es Frau Weber mit der Klasse 2d von der Schule Furtweg – hier sind stolze 85,8 PISA zusammengekommen!
Den zweiten Platz mit ebenfalls großartigen 69 PISA belegt Frau van Kaick von der Katholischen Schule in Bergedorf mit der Klasse 4a.

Wir gratulieren ganz herzlich allen Siegern, die sich jeweils auf eine Lesung von den Elbautoren freuen dürfen.

Die eins, zwei, drei Reinbeker Türme

Eröffnungsveranstaltung vom 1. September 2022

Bücherturm der Stadtbibliothek wurde erlesen

In den Sommerferien lassen wir das vergangene Schuljahr Revue passieren: 24 Klassen aus 8 Schulen haben am diesjährigen Bücherturm-Projekt teilgenommen. Dabei lasen die Kinder viele Bücher, die sie übereinander stapelten und so unseren Bücherturm wachsen ließen. Das Ziel war es, die Höhe der drei Häuser der Stadtbibliothek zu erlesen – 50 Meter insgesamt. Dies schafften die Greifswalder Kinder mühelos und kamen sogar am Ende des Schuljahres auf 88 Meter.

Am 29.06.22 feierten rund 50 Kinder diesen Erfolg mit einem bunten und fröhlichen Bücherturmnachmittag in der Stadtbibliothek. Die Klinikclowns Grypsnasen stapelten mit den Kindern Bücher um die Wette und in der ComputerSpielSchule wurden eifrig Rennen mit Mario Kart gefahren. Im Gewölbe  ging es nicht ganz so sportlich zu (dafür aber sehr lustig!). Hier las der Schauspieler Stefan Hufschmidt aus dem Buch „Dirk und ich“ von Andreas Steinhöfel vor. Ein großer Andrang herrschte auch an der Kreativ-Station, bei der die Kinder selbstgebastelte Buttons herstellen durften.

Vielen Dank an alle, die diesen Nachmittag unterstützt haben!

Im nächsten Schuljahr freuen wir uns auf einen neuen Bücherturm. Auf die Kinder warten dann wieder spannende Geschichten und Abenteuer in der Stadtbibliothek.

Der zweite Aalener Bücherturm ist geschafft!

Herzlichen Glückwunsch allen Kindern der Greutschule, die das ganze Schuljahr über motiviert gelesen und dabei  gleichzeitig eifrig Turmbausteine gesammelt haben.

Ihr habt den Schlauchturm der Feuerwehr und dazu noch die Hälfte der Antenne erlesen!

Der Klasse 2b wünschen wir einen interessanten und spannenden Besuch bei der Feuerwehr.

 

Gratulation!

Unsere Stadt Geiselhöring wurde vor 70 Jahren zur Stadt erhoben. Diesen Anlass nahmen die Stadt- und Pfarrbücherei in Zusammenarbeit mit der Grundschule Geiselhöring das „Rathaus zu erlesen“. Die Schülerinnen und Schüler waren mit großem Eifer dabei. Start war am 06.04.2022. Bereits am 16. Mai war die Marke geknackt! ( 20 Meter oder 200 Pisameter) GRATULATION! Die Leseratten wollten jedoch weitermachen. Ein zweites Mal sollte der Turm erlesen werden. Am 05.07.2022 wurde, kurz vor dem Abschluss der Aktion, noch einmal gemessen. 370 Pisameter. Es fehlen bis zum Ende am 10.07.2022 30 Pisameter. Schaffen es die eifrigen Grundschüler noch den Rest? Zeit bis zum Bürgerfestsonntag blieb noch. Der Rahmen Stadtplatzfestes für den Schlussauftritt war ideal. Viele gutgelaunte Besucher waren schon gespannt welches Endergebnis geschafft wurde. Mit dem extra komponierten Lied „Lesen macht Spaß“  von Sonja Fritsch schmetterten die Grundschüler gute Laune von der Bühne. Voll motiviert waren unsere Lesemeister! Doch letztlich fehlte ein klitzekleines Stück ein weiteres Mal die Marke von 200 zu erreichen. 198,5 Pisameter (19,85 m) wurden erlesen. Vom Büchereiteam jedoch sind wir begeistert und auch die Lehrerschaft zollte großen Respekt, es doch fast ein zweites Mal geschafft zu haben. Ein großer Applaus aller Anwesenden war zu hören. Im Anschluss wurde noch eine Verlosung veranstaltet. Die ausgeteilten Lesezeichen waren mit einem Losabschnitt ausgestattet. Großer Jubel wurde unter den ermittelten Lesemeitstern breit. Als Zuckerl bekamen ALLE Teilnehmer eine LESEMEISTERURKUNDE und eine weitere Überraschung stand an. Jede Klasse bekam einen Eisgutschein.

Damit ist die Klassengemeinschaft unterstützt und bei einer Kugel Eis können die fleißigen Leser und Leserinnen noch viel Spaß haben. Zum guten Schluss erschallte nochmals das Leselied der Kinder.

Es hat allen einen riesigen Spaß bereitet.

Das war „Hoch hinaus 2022“

Am 18.07. haben wir mit Vertreter*innen der lesefreudigsten Klassen den Abschluss von „Hoch hinaus 2022“ gefeiert.

Unter allen teilgenommen zweiten Klassen hat die 2d der Käfertalschule am meisten gelesen, es folgen die 2b der Hans-Christian-Andersen-Schule und die 2a der Almenhofschule.

Bei den dritten Klassen landen die 3a der Seckenheimschule, die 3a der Uhlandschule und die 3d der Uhlandschule auf den Plätzen 1 bis 3.

Bei den vierten Klassen war die 4c der Uhlandgrundschule vorne, gefolgt von der 4d der Gustav-Wiederkehr-Schule und der 4a der Uhlandgrundschule.

Applaus und herzlichen Glückwunsch an die Schüler*innen und ihre Lehrer*innen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Leser*innen aller teilnehmenden Grundschulklassen, ihr habt ALLE zu dem sensationellen Ergebnis beigetragen.

 

 

 

 

 

40 Meter erlesen

Die Kinder der Grundschule Altenmarkt haben in den letzten Wochen nochmal ordentlich Gas gegeben und fleißig gelesen. Somit konnten sie noch vor Beginn der Sommerferien erfolgreich die Höhe des Altenmarkter Wasserturms mit 40 Metern zusammen lesen.
Die Bürgermeisterin, Liane Sedlmeier, erfüllt natürlich ihr Versprechen, den Kindern ein Eis auszugeben. Die Büchereileiterin, Angie Pfligl, ist stolz auf die Kinder.

Juchhu!!! Unser Bücherturm-Projekt ist gestartet

Das Büchereiteam freut sich: Bereits drei Schulklassen der Michael-Arneth-Schule haben ihre gelesenen Bücher gemessen. Die Kirchturmspitze ist zwar noch ein bisschen entfernt, aber wir sind gespannt, wie viele PISA die Kinder noch bis zu den Sommerferien schaffen.