Susanne Orosz zu Besuch am Furtweg

 

Am 12. Januar war die Autorin Susanne Orosz bei den Gewinnern des Büchertürme -Sommerpreises zu Besuch. Alle hatten eine tolle Zeit! Herzlichen Dank an die Autorin für die schönen Stunden – und an die Klasse 2d für den schönen Bericht!

 

 

 

Monatssieger im Dezember

Liebe Hamburger Leseklassen, wir haben ja schon von dem tollen Ergebnis im Dezember berichtet. Jetzt wollt ihr sicher wissen, wer denn den Monatspreis eingefahren hat…

Der Sieger ist die Klasse 2d von der Grundschule an der Heinrich -Helbing-Straße! Herzlichen Glückwunsch zu 25,5 gelesenen PISA, das ist eure Eintrittskarte zu einem tollen Ausflug zum HSV mit Stadionführung und Museumsbesuch. Wir wünschen euch ganz viel Spaß!

Den zweiten Platz konnte die Klasse 1d vom Ahrensburger Weg mit 24,5 PISA erringen und darf sich auf ein Überraschungspäckchen von den Büchertürmen freuen.

Das Oberfeuer ist erlesen! Jetzt geht es rauf auf das Unterfeuer

Liebe Hamburger Leseklassen, der Dezember war ein sensationeller Lesemonat! Viele neue Klassen haben erstmals in diesem Schuljahr ihre PISA gemeldet, und so konnten wir großartige 373 PISA auf  unseren schönen Bücherturm packen. Damit sind die 62 Meter für das Oberfeuer in Blankenese bereits erlesen! Und darüber hinaus wir können für das neue Ziel, das Unterfeuer in Blankenese, schon einen beachtlichen Sockel von 255 PISA bauen. Da ist der Weg bis zur Turmspitze gar nicht mehr weit!

18 Meter hoch hinaus

Einen Bücherturm so hoch wie ihr Schulhaus, geschätzte 18 Meter, wollen die Kinder der Schule Finowfurt erlesen.

Am Bundesweiten Vorlesetag, dem 18. November 2022, kam der Bürgermeister von Schorfheide, Wilhelm Westerkamp, an die Schule Finowfurt um als Schirmherr des Projektes die Lesezeit für den Bücherturm Finowfurt zu eröffnen. Begrüßt wurde er von Frau Gehrke-Witthuhn, der Direktorin der Schule, und den ersten Klassen mit ihren Lehrerinnen Frau Klatt und Frau Schiepe. Herr Westerkamp legte mit seiner Lesung aus Pipi Langstrumpf sozusagen das Fundament des Finowfurter Bücherturmes.

Bis zum Welttag des Buches im April lesen sich die Kinder der Schule Finowfurt auf ihr Schulgebäude hinauf. Bis zum Stichtag am 23. April wollen sie einen 18 Meter hohen Turm aus Büchern gelesen haben.Nach dem halben November und dem vollen Dezember ragt der Bücherturm der Schule inzwischen über 7 Meter in die Höhe. Die zweiten Klassen und die ersten Klassen (bei denen auch vorgelesen werden darf) tragen dabei unglaubliche 2,63 m zum Turmbau der Schule bei.

Wer wird im Januar die höchsten Monatslese einfahren? Wer wird nach drei Monaten den höchsten Einzelturm vorzeigen können? Werden die fehlenden Klassen noch einsteigen? Und welches ist das dickste gelesene Buch? All diese Fragen werden an der Schule Finowfurt derzeit nicht diskutiert – denn alle sind mit Lesen beschäftigt.

Geschafft: Ein Bücherturm so hoch wie das Treppenhaus!

Der Startschuss für unser Bücherturmprojekt wurde erst im November gegeben. Die fleißigen Leser und Leserinnen haben es in nur zwei Monaten geschafft, den Bücherturm zu bezwingen. Nach den Ferien wurden 46 Pisa, also 460 cm ergänzt.

Wir haben den Bücherturm sogar noch höher gestapelt. Er überragt den Treppenhausturm um 260 cm. Weiter so!

Schon viel geschafft

Über die Weihnachtsferien haben die Schüler*innen schon viel geschafft. Auf 3,70 Meter ist der Bücherstapel bereits angewachsen.

Mit viel Elan lesen wir uns in das neue Jahr

Am 12. Januar 2023 geht es endlich wieder mit der Schulausleihe los. Das Büchereiteam steht schon in den Startlöchern und wartet auf alle fleißigen Leserinnen und Leser. Über die Hälfte des Kirchturms ist geschafft und unser Bücherberg ist mittlerweile auf 175 PISA angewachsen. Also, weiter so!!

Monatssieger im November

Kurz vor Weihnachten stehen die Monatssieger für den November fest: Den höchsten Stapel haben dieses Mal die Schüler und Schülerinnen der Klasse 2d, Grundschule Furtweg, erlesen. Stolze 33, 8 PISA sind zusammengekommen, das ist ein großartiges Ergebnis! Als Monatspreis winkt nun nach den Ferien ein Besuch im Polizeimuseum mit einer Kommissar-Kugelblitz-Lesung.  Der zweite Preis geht an die Klasse 3f der Fridtjof-Nansen-Schule, auch an euch ein großer Applaus für fast 26 gelesene PISA! Euer Preis ist ein neues Buch für die Klassenbücherei.

Und im Jahresendspurt freuen wir uns, euch einen ganz besonderen Preis für den Monatssieg im Dezember ankündigen zu können: die Lese-Könige gehen ins HSV-Museum und bekommen eine Führung durch das HSV-Stadion! Also nutzt die Ferien zum Lesen, Lesen und Lesen und schnappt euch diesen Super Preis!!

Wir wünschen allen schöne Ferien, ein fröhliches, gesundes Weihnachtsfest und einen tollen Start ins neue Jahr 2023!

Monatssieger im Oktober

Liebe Büchertürmer*innen,

unser Bücherturm wächst. Im Oktober haben die Klasse 2a der Christophorusschule sowie die Pusteblumen der Jenaplanschule ganz besonders dazu beigetragen und zusammen den ersten Monatssieg erlesen. Herzlichen Glückwunsch!

Allen anderen fleißigen Rostocker Bücherwürmern weiterhin viel Spaß beim Lesen, euer Büchertürme-Team