Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte …

Liebe Büchertürmer*innen,

der Frühling steht vor der Tür und unser Bücherturm benötigt nur noch wenige Pisa.

Im Januar haben die Polarlichter der Jenaplanschule den Monatssieg mit 20 Pisa eingefahren. Herzlichen Glückwunsch!

Allen anderen lesenden Rostocker Bücherwürmern wünschen wir weiterhin ganz viel Spaß beim Lesen!

Euer Bücherturm-Team

Zwischenstand vor den Sportferien

Die Schülerinnen und Schüler der Schule Wildberg haben unterdessen knapp einen Drittel der Turmhöhe erreicht.

Wir sind gespannt, welche Höhe nach den Sportferien erreicht wird.

Die Monatssieger der Monate Dezember/Januar stehen fest: Die Klasse 3d von der Grundschule Kuppelnau in Ravensburg erliest 31,8 Pisa, die Klasse 4a vom LSZ Amtzell überragende 49,80 Pisa!

In den Monaten Dezember/Januar dürfen wir gleich zwei Sieger küren: Fast 5 Meter Buch hat die Klasse 4a des LSZ Amtzell von Frau Mittermaier gelesen, die Klasse 3d der Gundschule Kuppelnau von Frau Eckelmann trumpft mit über 3,1 Meter!

Beide Klassen erhalten die Sieger-Buchpakete der Buchhandlungen Anna Rahm – mit Büchern unterwegs und Ravensbuch. „Dieses Mal ist richtig viel Masse zusammengekommen!“ freut sich Ulrike Teufel, Mitinitiatorin der Büchertürme. „Es macht einfach Spaß zu sehen, wie viel Engagement die Kinder und Lehrkräfte zeigen!“ Wegen der Weihnachtszeit und den Schulschließungen wurden dieses Mal zwei Monate zusammengerechnet.

Mit ihrem Leseeifer tragen die Klassen zum Projekt „Die Büchertürme“ bei. Inzwischen lesen sich die Kinder im Landkreis Ravensburg bereits auf das zweite Leseziel, nachdem sie den Mehlsack in Rekordzeit „erlesen“ hatten. Jetzt heißt es „Rauf auf Sender Waldburg 2“. Und auch hier wird es schon wieder spannend, denn über die Hälfte der 108 Meter ist schon erreicht!

Die Lehrerinnen und Lehrer sind weiterhin begeistert:

„Meine Schüler lesen immer noch sehr begeistert, auch im Lockdown :-)“

„Dieses Projekt ist wunderbar, gerade für diese Zeit und sogar meine Jungs fangen an zu lesen“.

 

Wir sind gespannt, wie lange, bzw. kurz es noch bis zum nächsten Ziel dauert!

Johanna Just (Ravensburger Verlag GmbH)

Februar 2021 – das Ziel ist erreicht!

Kaum zu glauben – nach nur einem Monat sind 100 Pisa von den Baesweiler Kindern gelesen worden!  Das werden wir natürlich belohnen!!! Aber wie, bleibt erst einmal noch geheim 😉

Jetzt geht es natürlich weiter – Ab März „klettern“ wir auf das Bergplateau des CarlAlexanderParks. 800 Pisa ist doch ein Klacks für Baesweiler, oder?

 

 

Presseartikel der Schwäbischen Zeitung zum erlesenen Mehlsack am 02.02.2021

Schon zwei Monate nach dem Projektstart am 1. Oktober des vergangenen Jahres haben Leseratten aus dem Landkreis Ravensburg das erste Ziel, den Ravensburger Mehlsack, „erlesen“. Das Bildungsbüro Ravensburg und der Ravensburger Verlag organisieren die Bücherturm-Aktion unter der Schirmherrschaft von Schauspielerin Christine Urspruch.

Alle Schülerinnen und Schüler bis Klasse 5 aus dem Landkreis Ravensburg waren und sind auch weiter eingeladen, viele Bücher zu lesen. Diese werden jeden Monat übereinandergestapelt und mit einer speziellen Messlatte gemessen. Addiert ergibt der gelesene Bücherstapel die Höhe eines Turms in Metern. Die bisher von den teilnehmenden Klassen gelesene Büchermenge entspricht der Höhe des Mehlsacks mit seinen 51 Metern.

Digitales Lesefest

Für ihre beachtliche Leistung erlebten die Gewinnerinnen und Gewinner coronabedingt ein digitales Lesefest. Eine E-Mail mit dem Link zum digitalen Fest wurde im Januar an die Lehrkräfte zur Weiterleitung an ihre Schüler versendet. In einem eigens erstellten Film liest darin der Autor Christoph Mauz den Kindern vor, und der Musiker Peter Pux spielt für sie aus seinem Repertoire. Schirmherrin Christine Urspruch gratuliert und dankt den jungen Lesern für ihre sportliche Begeisterung und den unterstützenden Lehrern für ihr Engagement. Feiern und den Film ansehen muss jeder für sich, auch das Treffen im Klassenverbund ist zurzeit nicht möglich.

Beim digitalen Lesefest wird auch das neue Leseziel bekannt gegeben: Es ist der Sender Waldburg 2 mit 108 Metern. Anmeldungen zur Teilnahme sind fortlaufend möglich unte: https://www.bildungsbuero-ravensburg.de/buecherturm

Endspurt

Die Schulschließung im Januar konnte die Lesemeister der Grundschule Kau nicht davon abhalten, sich weiter Richtung Schuldach hochzulesen.

Auch die Erstklässler waren mit Feuereifer dabei und haben bei den letzten Pisa-Steinen richtig Gas gegeben.

Wir sind übers Ziel hinausgeschossen!

Das Gerüst ist mittlerweile weg, die Schule strahlt in neuem Glanz. Und die Schulkinder strahlen über diese tolle Leseleistung.

Das nächste Projekt ist schon in Sicht.

Monatssieg Januar 21

Ahoi ihr jungen Büchertürme-Leserinnen und -Leser! Heute verkünden wir den Monatssieg. Und zwar hat die Klasse von Frau Weber aus der Schule Klein Flottbeker Weg die Lesenase vorne und im Janaur die meisten Bücher gelesen. Ein buntes „Pop-up Buch Bastelpäckchen“ von Antje von Stemm ist auf dem Weg zu euch! Viel Spaß damit und schickt uns doch gerne mal ein oder zwei Bilder von euren Kunstwerken im Anschluß.

Liebe Grüße wünscht Lesehund Pixel!

HURRA! HURRA! HURRA!

Liebe Leseratten, wir haben es geschafft!!

Der Schlossturm ist gemeistert und alle Leser haben sich ein Riesenlob verdient!

Wir haben die durchschnittlichen Tagesmenge der vergangenen Lesezeiträume hochgerechnet und das Ergebnis: Tadada! Unser erster Turm ist erreicht! Unser neues Ziel kennt ihr ja schon: den Haager Kirchturm.

Mit vereinten Kräften schaffen wir das, auf Los geht’s los!

 

Januar – ein gelungener Start!

Wahnsinn – es ist noch keine zwei Wochen her, dass wir die Aktion Büchertürme gestartet haben und schon sind die ersten Leselisten eingetroffen und die ersten Pisa sind geschafft! Wenn das weiter so schnell geht, müssen wir uns schon bald ein neues Ziel überlegen! Genau so haben wir uns das erhofft.