Höhe des Turmes:

1220 Pisa

Beginn:

Freitag, 1.10.2021

Ende:

Samstag, 30.04.2022

Bundesland:

Bayern,

Standort:

Würzburg

Projektleitung:

Stadtbücherei Würzburg

Schirmherr/in:

Oberbürgermeister Christian Schuchardt und Bischof Dr. Franz Jung

Domtürme – Würzburg

So viele Bücher lesen, dass ein Bücherturm entsteht, der so hoch ist wie die beiden Türme des Würzburger Kiliansdoms, das ist die Herausforderung für alle Würzburger Grundschulklassen im neuen Schuljahr! Vom 1. Oktober 2021 bis zum 30. April 2022 gilt es, so viele Bücher zu lesen, dass der gesamte Stapel der gelesenen Bücher so hoch ist, wie beide Domtürme zusammen, und das sind stolze 122 Meter!

Nach dem großen Erfolg der Büchertürme-Aktion in den letzten beiden Schuljahren in denen Büchertürme erlesen wurden, die so hoch wie der Grafeneckart bzw. so hoch wie die Marienkapelle waren, liegt die Latte in diesem Jahr höher.

Im Schuljahr 2021/22 geht das Projekt, wieder unter Federführung der Stadtbücherei und unterstützt vom Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ e. V., dem Arena Verlag, und dem Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft, Standortmarketing der Stadt Würzburg, nunmehr in die 3. Runde.

Am „Bücherturm-Lesen“ beteiligt haben sich in den letzten beiden Jahren 2.200 Schulkinder aus 115 Schulklassen. Trotz aller Corona-Einschränkungen war das Projekt so erfolgreich, weil es trotz des zeitweisen Distanzunterrichts durchgeführt werden konnte und der Ehrgeiz der Grundschulkinder, gemeinsam ein Ziel zu erreichen, zusätzlicher Ansporn gewesen ist.

Das große Plus des Projektes ist, dass Lesefähigkeit und Lesefertigkeit auf sehr spielerische Weise gefördert werden – Schlüsselkompetenzen, die für den weiteren Lebensweg von entscheidender Bedeutung sind.

Das bundesweite Leseförderungs-Projekt Büchertürme wurde von der Jugendbuchautorin Ursel Scheffler ins Leben gerufen und 2014 mit dem Lesepreis der Stiftung Lesen ausgezeichnet. Die GrundschullehrerInnen und -lehrer  messen die gelesenen Bücher und melden im Projektzeitraum monatlich ihren Beitrag zum Bücherturm an die Stadtbücherei. Die Klassen werden dann regelmäßig über den Gesamtfortschritt informiert und können diesen an einem Poster des Doms markieren. Zum Abschluss des Projektes erhält jede Klasse eine Teilnahmeurkunde und ein Sachbuch, darüber hinaus werden Überraschungspreise verlost.

Die Schirmherrschaft übernehmen in diesem Schuljahr Oberbürgermeister Christian Schuchardt und Bischof Dr. Franz Jung gemeinsam.

Die Anmeldung zum Projekt ist ab sofort möglich. Nähere Informationen und das Anmeldeformular sind auf der Homepage der Stadtbücherei (www.stadtbuecherei-wuerzburg.de) zu finden.

Geschafft: Pisa

Blogbeiträge zu diesem Bücherturm:

Es wurden noch keine Beiträge zu diesem Turm geschrieben.